Die Reise ins Reich der Eisprinzessinnen

Ja, klar, war ich begeistert vom Eis dieser neuen Anbieterinnen im Chez Wilma* und beim Treppenkrämer* in Blankenese. Besonders die veganen Sorbetsorten hatten es mir angetan. Und dann alles ohne Aromen hergestellt, das wollte ich näher betrachten. Also wie finde ich die Herstellerinnen? Und welche wundervollen Sorbetsorten finde ich noch vor Ort bei den Eisprinzessinnen*? Und lohnt es sich überhaupt extra deswegen den Weg zu fahren? Ja oder Nein? Wow, für mich ganz einfach, ein Blick nach oben beim Treppenkrämer und ich sehe genau das:

20160522 DSCI0021 700
Da ist sie wieder, die 23, die für mich schon mein ganzes Leben wie ein Wegweiser ist. Daneben ganz rechts die Flagge der Eisprinzessinnen.


20160502 20160501 DSCI0003 700

 

Ja, das berühmte entscheidungshelfer*-grüne Notizbuch nimmt meine Idee auf, natürlich streng überwacht von „Ronja Controlletti“ und demnächst bin ich dort. Wie ist es bei Dir? Nutzt Du auch so altertümliche Utensilien für Hinweise, die Dich weiter bringen? Bei mir funktionert es so sehr gut, denn schwuppdiwupp sind wir ein paar Tage später Am Rathenaupark 15. Natürlich von Blankense mit dem 36’er die Elbchaussee entlang gefahren, durch den Katzenstieg, vorbei am Tennisplatz sind wir schon durch den Rathenaupark direkt hier:
20160611 DSCI0084 700

 

 

Und zum Glück ist es kurz vor dem offiziellen Feierabend. Um die Zeit ist die Schlange der Genußbereiten nicht mehr vorhanden. Vor dem Haus auf den zahlreichen, recht unterschiedlichen Sitzplätzen herrscht allerdings noch reges Treiben. Ja, wegen der Persönlichkeitsrechte habe ich diesen Winkel gewählt.
Endlich sind wir bei den Eisprinzessinnen (Natürlich mit Liebe). Und was gibt es hier jetzt an Eis? Das hier kurz vor Feierabend und das Foto war nur einige Sekunden aktuell, denn die leeren Behälter wurden zum Teil noch durch Volle ersetzt. Und auch hier scheinen die Kunden viel mehr zu wissen als ich, denn wann ist wirklich Feierabend?
20160611 DSCI0083 700

 

 

Ich weiß nicht, welche Eissorten Du gern magst, ich habe an diesem Tag sogar Lakritz probiert. Und dann kamen die Sorbets: Erdbeer, Schokolade, Zitrone, Mango, Cassis und mein absoluter Favorit an diesem Tag Orange-Ingwer. Die Sorte habe ich auch als veganen Shake genossen. Mir hat der Cafe Americano geschmeckt und natürlich „musste“ ich den Ingwertee kosten.
20160611 DSCI0090 700

 

Und was ist jetzt mit den Eisprinzessinnen? Welche Erfolgsgeheimnisse haben die Beiden und ihr Team, nebst den Beraterfunktionen im Hintergrund für ihr sehr erfolgreiches Startup-Projekt die Eismanufaktur „Eisprinzessinnen“ genutzt? Natürlich konnte ich mich nicht rausschleichen ohne die beiden Erfolgreichen Katrin Kerkhoff und Lara Oppenberg zumindest einmal kurz zu sprechen:
20160611 DSCI0088 700

 

Viel mehr darfst Du natürlich vom professionellen Fernsehen erwarten und wie es der Zufall will, war kurze Zeit später auch der NDR vor Ort. Damit habe ich absolut nichts zu tun. Sieh es Dir an und Du wirst gerade in diesen Videos einige Geheimnisse von Erfolgreichen entdecken, möglich, dass Du auch noch viel mehr Geheimnisse für Dich herausfindest. Klicke einfach auf die Bilder oder darunter auf die Links:

Hamburg Journal - NDR - 13.6.2016 18:00 Uhr

Hamburg Journal – NDR – 13.6.2016 18:00 Uhr

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal_1800/Hamburg-Journal-1800,sendung520688.html

Hamburg Journal - NDR - 13.6.2016 19:30 Uhr

Hamburg Journal – NDR – 13.6.2016 19:30 Uhr

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Ein-Besuch-bei-Eisprinzessinnen,hamj48600.html

Egal, ob Du in Hamburg wohnst oder sonstwo in der Welt, wenn Du die Chance hast, die Eisprinzessinnen und ihre Produkte wahrhaft erfahren zu dürfen, dann tue es. Gönne Dir den Spaziergang und besuche die Mädels „Am Rathenaupark 15“. Noch kannst Du die Beiden in dieser Umgebung erleben, doch irgendwie habe ich das Gefühl, da kommt noch viel mehr. Keine Ahnung, ob es so wie bei Jil sein wird, die auch ganz klein in Pöseldorf anfing und dann …
Diesen sympathischen Eisprinzessinnen und ihrem Team gönne ich es.

… und was Du demnächst bisher Geheimes erfahren darfst ist ca. 12.000 km von hier entfernt.

Für Dich hier einige Links, damit Du mehr erfährst:

*Chez Wilma http://chez-wilma.de/ … und ein Foto der Namensgeberin:
20160530 DSCI0041 700

 

 

 

*Eisprinzessinnen http://www.eisprinzessinnen.de/

*Entscheidungshelfer http://holgerjonas.com/derentscheidungshelfer/

*Treppenkrämer http://www.treppenkraemer.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.